DREI

Liebe Amelie,

vor fast vier Wochen bist du 3 Jahre alt geworden. Leider mussten wir auch diesmal, wie an deinen anderen beiden Geburtstagen, deine Feier verschieben. Thomas und ich lagen mit Grippe flach, aber ich bin sehr zuversichtlich, dass es beim nächstenmal klappt.

Mit einer Woche Verspätung stieg dann die Kinderparty. Insgesamt wart ihr fünf Kinder aber die Wohnung sah danach aus, als wäre deine gesamte Kitagruppe hier durch gerockt. ;-)

Mit drei Jahren bist du nun schon ein richtiges großes Kind. Du quasselt den lieben langen Tag und redest es uns so manches mal an die Wand. Auch toll ist deine Freude am Singen und wenn du den Text nicht mehr so genau weißt, dann wird eben improvisiert. Eine neue Leidenschaft von Dir ist auch Hörspiele anzuhören, besonders gut gefallen dir die Hörspiele aus der Reihe WiesoWeshalbWarumJunior, bei jeder neuen CD, die wir aus der Bücherhalle ausleihen, freust du dich darüber, dass sie das gleiche Anfangslied hat, wie schon dir bekannte. :-)

Erstaunlich finden Thomas und ich deine enorme Beobachtungs- und Auffassungsgabe. So gibst du oft nach Wochen Gespräche oder Beobachtungen detailgenau wieder. Letztens haben wir aus der Bücherhalle (ja da gehen wir öfter mal hin) eine DVD mit einem Kindersachfilm über Tiere im Zoo ausgeliehen. Seitdem verarztet du deine Kuscheltiere, die sich wie der kleine Affe im Film, ein Bein gebrochen haben, machst ein Röntgenbild und erklärst, dass der Knochen immer noch gebrochen ist. Wirst Eisbärpflegerin, verkündest stolz, dass du den Adlerrochen kennst oder putzt den Nilpferden die Zähne. Unglaublich ist dabei auch deine Phantasie, so kann im Spiel z.B. ein einfaches Haargummi zum Leopardenbaby werden.Auch Taxi fahren in die Jarrestraße könnest du nach einer Woche Beobachtung von Thomas schon alleine (als wir beide krank waren, hat Thomas Amelie mit dem Taxi zur Kita gebracht). Eines Abends wolltest du Taxi spielen, Thomas sollte der Fahrer sein, du bist “eingestiegen”, hast gesagt: “einmal in die Jarrestraße, bitte” und dann “können sie auf mich warten?”. Einfach toll!

Liebe große Amelie wir haben dich ganz doll lieb und freuen uns mit Dir an Deinen weiteren Entwicklungen!

Mama und Papa

IMG-9937

IMG-9930

IMG-9928

IMG-9953

IMG-9957

IMG-9967

IMG-9970

IMG-0023

IMG-0077

IMG-0089

IMG-0164

IMG-0141

2 Kommentare zu “DREI”

  1. Gisi

    Hallo, liebe Babsties (wie Anna Euch immer nennt),

    nach Monaten der Schreibstille auf Eurem Blog überrascht Ihr mich mit gleich zwei so tollen Einträgen! Da hat sich das Warten ja total gelohnt. Herzlichen Glückwunsch zu Eurer großen Tochter, der man jetzt auch rein via Blogeintrag die sich entwickelnde Persönlichkeit ansieht. Ich glaube, sie hat es mit Euch als Eltern extrem gut getroffen.
    Und der verheißungsvolle Bauch von Melanie- wie schön! Ich wünsche Euch alles Gute und freu mich schon, Euch mal wieder zu sehen.

    Liebe Grüße

    Gisi

  2. Bastian

    Sweet!!

Einen Kommentar schreiben: